Dafont – Welche Schriftart soll es sein?

Die Gestaltung von Briefen, Dokumenten und Webseiten hinterlässt oft eine Frage: Welche Schriftart soll es sein? Die Auswahl ist gross und kann auch kostenlos sein. Die Plattform Dafont bietet thematische Lösungen zum Download an. Ob klassisch, mit Bildern, modern oder extravagant – die Wahl der richtigen Schriftart ist wichtig. Neben der rein lesetechnischen Komponente zählt der optische Aspekt ebenso. Die

Zum Webschatz

Babelfish – Texte in fremde Sprachen übersetzen

Sie sind auf der Suche nach einem Übersetzungsdienst in eine Fremdsprache? Babelfish hilft weiter und holt diverse Sprachen aus dem Internet. Ob nur einzelne Wörter oder ganze Texte zu übersetzen sind. Die Webseite hilft weiter. Die Präsenz von Babelfish ist schlicht gehalten, dafür liefert die Webseite auch die gesuchten Resultate. Dabei nutzt Babelfish die Informationen, die es im Netz findet.

Zum Webschatz

Swiss Transfer – grosse Dateien übertragen

Grosse Dateien sprengen das Mailfach und lassen sich nicht einfach so senden. Mit Swiss Transfer steht ein kostenloser und guter Online-Dienst zur Verfügung, der Ihnen das Verschieben grosser Dateien und Bilder ganz einfach gestaltet. Swiss Transfer ist eine Schweizer Lösung. Zwar gelten gewisse Einschränkungen, doch die sind mehr als grosszügig. Wer anderen grosse Dateien zugänglich machen will, schafft das problemlos

Zum Webschatz

PINGO – Umfragen mit grossem Publikum

Während eines Vortrages oder eines Referates das Publikum mit einbeziehen? PINGO lädt die Teilnehmer zu einer Umfrage oder einer Abstimmung ein. In Echtzeit sehen alle die Resultate. Das Tool der Uni Paderborn ist kostenlos. PINGO ist bewusst schlicht gehalten. Es geht hier schliesslich um die Ergebnisse, um die Überprüfung eines eben gemachten Inputs. Das darf durchaus Spass machen und alle

Zum Webschatz

Piratenpad – Gemeinsam Texte bearbeiten

Das Piratenpad ist ein Dienst der Piratenpartei Deutschland. Doch Politik ist hier nebensächlich. Das Pad ist frei zugänglich und ermöglicht das gemeinsame Texten in Gruppen. So kann man gemeinsam kreativ sein. Gleich vorweg: Das Piratenpad sammelt keine Daten und die Verantwortung und Rechte für die Texte liegen bei den Autoren. Das Piratenpad will vielmehr ein einfaches Textprogramm sein, von überall

Zum Webschatz

Web2.0rechner – Taschenrechner für hohe Ansprüche

Die Computer und Tablets führen zwar standardmässig einen Taschenrechner in ihrem Portfolio, der jederzeit abgerufen werden kann. Wird es aber eine wenig komplexer, schaffen die mitgelieferten Rechner die Aufgaben nicht mehr. Der Web2.0rechner hilft in solchen Situationen aus. Der Web2.0rechner ist ein wissenschaftlicher Taschenrechner und verfügt über jede Menge zusätzlicher Funktionen und Formeln, mit denen man mathematische Probleme angehen kann.

Zum Webschatz