20. Oktober 2020

Dafont – Welche Schriftart soll es sein?

Die Gestaltung von Briefen, Dokumenten und Webseiten hinterlässt oft eine Frage: Welche Schriftart soll es sein? Die Auswahl ist gross und kann auch kostenlos sein. Die Plattform Dafont bietet thematische Lösungen zum Download an.

Dafont

Ob klassisch, mit Bildern, modern oder extravagant – die Wahl der richtigen Schriftart ist wichtig. Neben der rein lesetechnischen Komponente zählt der optische Aspekt ebenso. Die vorinstallierten Schriftarten bieten meist denselben Einheitsbrei. Daher lohnt es sich, hin und wieder aus dem Alltag auszubrechen.

Die Webseite von Dafont bietet zahlreiche Schriftarten an. Der grösste Teil davon ist kostenlos nutzbar. Die erste Auswahl erfolgt über das Menü oben auf der Webseite. Dort wählt man seine bevorzugte Stilrichtung aus.

Dafont - Schriftart wählen

Mit einem Klick auf das bevorzugte Thema erhält man eine Liste mit den Namen der möglichen Schriftart. Praktischerweise sind alle schon in ihrem eigenen Look geschrieben. Will man mehr wissen, klickt man weiter und erhält eine Liste aller Buchstaben und Sonderzeichen.

Dafont - Schriftart wählen

An der rechten Seite ist zu erkennen, ob es sich um Freeware handelt. In diesem Fall ist die Schriftart frei nutzbar. Nach dem Download installiert man die Schrift in den Ordner der Schriftarten auf seinem Gerät – schon erscheint sie in der Auswahl eines Schreibdokumentes. Nun muss man nur noch die richtige Wahl treffen. Haben Sie bereits eine Schriftart gefunden und möchten wissen, um welche es sich handelt? In diesem Fall hilft WhatFontis.

Für wen eignet sich Dafont?

  • Für die Suche nach neuen Schriftarten
  • Zur Erweiterung des Schriftensortiments
  • Um eine passende Schrift für seine Dokumente zu finden

>> Direkt zu Dafont

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.