Favicon erstellen – Faviconr

Man sieht sie häufig und nimmt sie bewusst oder unbewusst wahr: Die kleinen Bilder, die auf den Tabs ganz dezent auf die eigene Webseite hinweisen. Favicon wird es genannt und erscheint im kleinsten Format von 16x16px in den Adressleisten der Webseiten – und Faviconr kreiert sie.

Solche Favicons lassen sich ganz schnell selber generieren und schaffen einen kleinen Wiedererkennungswert für die eigene Homepage. Mittlerweile gibt es viele Web-Anbieter, die diese Dienste anbieten. Es soll aber vor allem einfach und unkompliziert sein. Faviconr löst diese Aufgabe in wenigen Schritten online.

Surft man auf die Webseite, lädt man das gewünschte Bild hoch. Es sollte eine Beziehung zur eigenen Webseite haben, beispielsweise das Logo, ein Buchstabe, ein Bild mit Wiedererkennungswert. Mit einem Klick auf „Generate Favicon“ erhält man sofort sein persönliches Favicon in der passenden Grösse, das man sich bequem downloaden kann.

Das Favicon pflegt man danach in den Code der eigenen Homepage ein. Den entsprechenden Code-Schnippsel liefert Faviconr gleich mit. Bei Bedarf kopiert man ihn und fügt ihn auf der eigenen Seite wieder ein.

Der Schritt zum eigenen Favicon ist klein, der Wiedererkennungswert beim Surfen im Internet gross!

Für wen eignet sich Faviconr?

– Für Webseitengestalter
– Für die persönliche Note auf der eigenen Homepage

» Direkt zu Faviconr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.