SafetyDetective – Passwort-Messer

Wie sicher ist ihr Passwort? SafetyDetective bietet ein kostenloses Online-Tool an, mit dem Sie ihr Passwort überprüfen. Zudem zeigt es Verbesserungsvorschläge an und ergänzt das Passwort bei Bedarf. Sicher ist sicher! Für jeden Dienst benötigt man ein möglichst sicheres Passwort. Doch wie sicher ist es tatsächlich? Es gibt einige Online-Programme, mit denen man einen schnellen Test durchführen kann. SafteyDetective ist

Zum Webschatz

Dschungelkompass – Der grosse Tarifvergleich

Es ist nicht einfach, den Überblick zu behalten über die Kosten von Handy- oder Internetabos. Die einzelnen Anbieter punkten mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen. Dschungelkompass hilft, das beste Angebot aus dem Datendschungel zu pflücken. Dschungelkompass ist ein unabhängiger Dienst und liefert einen Überblick über aktuelle Angebote der Schweizer Anbieter. Sämtliche Voraussetzungen werden beachtet und sauber aufgelistet. So findet man leicht das

Zum Webschatz

PINGO – Umfragen mit grossem Publikum

Während eines Vortrages oder eines Referates das Publikum mit einbeziehen? PINGO lädt die Teilnehmer zu einer Umfrage oder einer Abstimmung ein. In Echtzeit sehen alle die Resultate. Das Tool der Uni Paderborn ist kostenlos. PINGO ist bewusst schlicht gehalten. Es geht hier schliesslich um die Ergebnisse, um die Überprüfung eines eben gemachten Inputs. Das darf durchaus Spass machen und alle

Zum Webschatz

Piratenpad – Gemeinsam Texte bearbeiten

Das Piratenpad ist ein Dienst der Piratenpartei Deutschland. Doch Politik ist hier nebensächlich. Das Pad ist frei zugänglich und ermöglicht das gemeinsame Texten in Gruppen. So kann man gemeinsam kreativ sein. Gleich vorweg: Das Piratenpad sammelt keine Daten und die Verantwortung und Rechte für die Texte liegen bei den Autoren. Das Piratenpad will vielmehr ein einfaches Textprogramm sein, von überall

Zum Webschatz

Byom.de – Eine Wegwerfmailadresse erstellen

Eine Mailadresse nur für kurze Zeit? Da hilft Byom.de. Der Anbieter generiert für eine Stunde eine Wegwerfmailadresse, die man nutzen kann, um sich vor Spam zu schützen. Danach ist der Spuk vorbei und hat keine Daten preisgegeben. Die eigenen Daten sind Gold wert. Daher gibt man ungern die eigene Mailadresse an, wenn man sich irgendwo anmelden muss. Mit einer Trashmail,

Zum Webschatz

Web2.0rechner – Taschenrechner für hohe Ansprüche

Die Computer und Tablets führen zwar standardmässig einen Taschenrechner in ihrem Portfolio, der jederzeit abgerufen werden kann. Wird es aber eine wenig komplexer, schaffen die mitgelieferten Rechner die Aufgaben nicht mehr. Der Web2.0rechner hilft in solchen Situationen aus. Der Web2.0rechner ist ein wissenschaftlicher Taschenrechner und verfügt über jede Menge zusätzlicher Funktionen und Formeln, mit denen man mathematische Probleme angehen kann.

Zum Webschatz