Teste deinen ökologischen Fussabdruck

Den eigenen Lebensstil kann man überprüfen und die dadurch entstehenden, direkten Umwelteinflüsse messen. Mit dem ökologischen Fussabdruck erhält man Auskunft, wie man sein Leben gestaltet und was man verbessern könnte.

Die Organisation Brot für die Welt hat einige Fragen bereit gestellt, mit denen man den eigenen ökologischen Fussabdruck ermitteln kann. Das funktioniert ganz einfach. In den Kategorien Ernährung, Wohnen, Mobilität und Konsum beantwortet man 13 Fragen und erhält am Ende Auskunft über seinen eigenen Fussabdruck, den man auf der Erde hinterlässt.

Teste den ökologischen Fussabdruck

Die Fragen sind so gestellt, dass man sie mit einer Skala beantworten kann. Mit 6 Feineinstellungen besitzt man genügend Auswahl, um ein wenig zu variieren. Trotzdem sind nicht alle Fragen ganz leicht zu beantworten, an einigen Stellen ist die Skala doch sehr weit gesteckt, doch wird es dort nicht entscheidend sein, wie man sich in seiner Umwelt bewegt.

In einigen Zwischenwertungen erhält man einen eigenen Wert, den man mit dem gesamtdeutschen Durchschnitt vergleichen kann. Dort findet man auch einige Unterkategorien und erkennt seine Stärken und Schwächen.

Den ökologischen Fussabdruck testen

Nach 13 Fragen erfährt man, wie viele Planeten man bräuchte, wenn alle Menschen ähnlich leben würden. Zudem erhält man hoffentlich Hinweise, wie man seinen ökologischen Fussabdruck verbessern kann. Das Resultat lässt sich auch als PDF herunterladen.

Für wen eignet sich Test zum ökologischen Fussabdruck?

  • Für den eigenen Test zum Lebensstil
  • Für Schulen
  • Um sein eigenes Verhalten zu reflektieren

>> Direkt zum Test über den ökologischen Fussabdruck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.